Werbung
Werbung

Rechtsplitter aus dem Bankrecht

Kreditbearbeitungsgebühren

Banken durften keine Bearbeitungsgebühren bei Konsumkrediten erheben

Rechtsanwalt Thilo Seelbach, LL.M.

[06.11.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBanken und Sparkassen müssen wegen unzulässig erhobener Bearbeitungsgebühren bei der Kreditvergabe von Konsumentenkrediten mit Rückzahlungen an ihre Kunden in Milliardenhöhe rechnen.mehr »


Kreditbearbeitungsgebühren

Erhebung von Gebühren für Kreditvergabe unzulässig

Rechtsanwalt Stefan A. Seitz

[29.10.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternAm 13.05.2014 hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden, dass sogenannte Bearbeitungsgebühren bei Krediten, die von Banken und Sparkassen erhoben wurden, unzulässig sind.mehr »


Kostenfalle Immobilienkredit: Verbraucherzentrale fordert mehr Berechenbarkeit bei Darlehen für Wohnimmobilien

[10.07.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDurch niedrige Zinsen ist eine Immobilienfinanzierung so günstig wie nie. Wer vorzeitig aus Kreditverträgen für Immobilien aussteigen muss, kann kräftig draufzahlen.mehr »


Prepaid-Kreditkarte darf nicht ins Minus rutschen – Verbraucherzentrale mahnt Banken ab

[04.02.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternAuch wer eine Prepaid-Kreditkarte nutzt, kann laut den Bedingungen vieler Herausgeber in die Miesen rutschen. Die Verbraucherzentrale NRW hat Banken wegen dieser Praxis erfolgreich abgemahnt – bei einer Sparkasse muss dagegen der Kadi entscheiden.mehr »


SEPA-Umstellung soll verschoben werden

[20.01.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEigentlich sollten ab Februar neue Regeln für Überweisungen gelten - doch die EU hat die Umstellung auf Sepa auf August verschoben.mehr »


Das ändert sich 2014: Ein Überblick über Gesetzesänderungen zum Jahresbeginn 2014

[30.12.2013] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternZum 1. Januar 2014 treten wieder viele Änderungen in Kraft. Über die wichtigsten Neuerungen hier ein kurzer Überblick.mehr »


Bausparverträge / Muslimischer Feiertag / Erbrochenes im Eimer / Fingerabdrücke im Reisepass / Strafe für Schulverweigerer / Scientology / Plagiatsverdacht gegen Steinmeier erhärtet

[20.10.2013] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDie 42. Kalenderwoche war reich an kleinen Rechtsplittern. So fand sich wieder viel Kurioses, Wissenswertes, Nachdenkenswertes und Ärgerliches aus der Welt des Rechts.mehr »


Zu hohe Zinsen: Sparkasse will Sparverträge kündigen

[09.10.2013] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBanken werben für ihre Sparverträge, da hat man doch etwas Sicheres und Verlässliches, ganz anders als bei Aktien. Aber was, wenn dann Sparkassen beginnen - wie hier die Sparkasse Ulm - Sparverträge kündigen zu wollen, weil sie zu teuer geworden sind?mehr »

 
Werbung
Werbung
 

Rechtsplitter ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf Rechtssplitter erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. Rechtsplitter empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.