Werbung
Werbung

Rechtsplitter aus dem Insolvenzrecht

Taschenpfändung: Middelhoff musste seine über 20.000 Euro teure Armbanduhr dem Gerichtsvollzieher abgeben

[07.09.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternEx-Arcandor-Chef Middelhoff wurde im Landgericht Essen laut SPIEGEL eine 20.000 Euro teure Armbanduhr abgenommen (gepfändet). Nun steht Middelhoff auch unter Verdacht, eine falsche eidesstattliche Versicherung abgegeben zu haben.mehr »


Bundespolizei faktisch pleite – Miete wird nicht mehr gezahlt

[31.08.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDer Bundespolizei geht das Geld aus. Laut SPIEGEL ist die Bundespolizei faktisch pleite. Zunächst trifft es die Vermieter, die ab September keine Mietzahlungen mehr erhalten werden.mehr »


Reform der Verbraucherinsolvenz am 1.7.2014 in Kraft getreten

[08.07.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternMit dem Gesetz zur Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Stärkung der Gläubigerrechte sind 1.7.2014 wichtige Neuregelungen vor allem für insolvente Verbraucherinnen und Verbraucher in Kraft getreten.mehr »

 
Werbung
Werbung
 

Rechtsplitter ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf Rechtssplitter erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. Rechtsplitter empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.