Werbung
Werbung

Rechtsplitter aus dem Sozialversicherungsrecht

Krankengeldanspruch

Achtung: Bundessozialgericht hält an „Krankengeldfalle“ fest! Weiterhin droht der Verlust von Geldansprüchen bei Krankheit!

Rechtanwalt Thorsten Blaufelder

[18.12.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDer ärztliche „Auszahlschein“ für Krankengeld gilt immer erst für den Folgetag des Arztbesuchs. Das gilt nicht nur für die allererste, sondern auch für alle nachfolgenden Bescheinigungen, bekräftigte jetzt nochmals das Bundessozialgericht.mehr »


Akku-Kompressor

Reifen aufpumpen auf Krankenkassenkosten

Rechtanwalt Thorsten Blaufelder

[09.12.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternRollstuhlfahrer können für das Aufpumpen ihrer Reifen von ihrer Krankenkasse die Kosten für einen Akku-Kompressor erstattet bekommen.mehr »


DAV fordert gesetzliche Gleichstellung für Syndikusanwälte: Aktuelles BSG-Urteil versperrt Syndikusanwälten den Weg in das Versorgungswerk

[21.08.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternAm 20.08.2014 wurden die Entscheidungsgründe aus einer der drei Entscheidungen des Bundessozialgerichts (BSG) vom 3. April 2014 (AZ: B 5 RE 3/14 R) zur Befreiung von Syndikusanwälten von der Rentenversicherung bekannt. mehr »


Versorgungswerk für Rechtsanwälte vor dem Aus?

[07.06.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDie Versorgungswerke der Freiberufler stehen nach einem Bericht des SPIEGEL vor einer ungewissen Zukunft und bangen um ihre Existenz.mehr »


Nach BSG-Urteil zur Rentenversicherungspflicht von Syndikusanwälten: Anwaltverein warnt vor Spaltung der Anwaltschaft

[11.04.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDer Deutsche Anwaltverein kritisiert die Entscheidungen des Bundessozialgerichts bezüglich der Rentenversicherungspflicht von Syndikusanwälten und warnt öffentlich vor einer Teilung der Anwaltschaft.mehr »


Arbeitslosengeldantrag kann jetzt auch online gestellt werden

[28.01.2014] BewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternBewertungssternDie Bundesagentur für Arbeit (BA) eröffnet ab sofort ihren Kunden die Möglichkeit, eine Adressänderung online zu erledigen oder den Arbeitslosengeldantrag online auszufüllen und auszudrucken. mehr »

 
Werbung
Werbung
 

Rechtsplitter ist ein Service der ra-online GmbH, der sich zum Ziel gesetzt hat, leicht verständliche Erklärungen für Rechtsfragen von allgemeinem Interesse zu finden.

Alle Ausführungen auf Rechtssplitter erfolgen ohne Gewähr und ersetzen keine Rechtsberatung. Rechtsplitter empfiehlt bei individuellen Rechtsfragen, einen Anwalt zu konsultieren, den Sie z.B. unter www.anwaltsregister.de finden können.